Anmeldung zu Dragster-Veranstaltungen

Wie wir bereits feststellen konnten wird unser Club immer bekannter und daraus resultierend auch öfters zur Zielscheibe, aber im positiven Sinne. In letzter Zeit erreichten uns einige Anfragen zwecks Anmeldung zu 1/8- oder 1/4-Mile-Rennen. Wie man dabei auf uns kam ist unklar, aber wir freuen uns dennoch über jedes Interesse und leiten jede Anfrage bzw. Anmeldung an die richtige Veranstalter-Website weiter.

Sommerfest 2016 - 20 Jahre BDRC

Am Samstagnachmittag (30.07.) hatte der BDRC wieder seine Mitglieder und Freunde zum jährlichen Sommerfest eingeladen. Dieses Mal mit dem Hintergrund des 20-jährigen Bestehens des Clubs. Die Sonne lachte und 150 Besucher wurden im Verlauf des Festes gezählt. Ausgestellt wurden insgesamt 22 Motorräder und US-Cars. Während die Kinder sich in der großem Hüpfburg austobten hatten die Mitglieder und Gäste die Aufgabe die ausgestellten Fahrzeuge zu bewerten.

PR - Race at Airport - Landshut

Durchwachsene Wettervorhersagen, leider schon fast normal in Bayern, für das Rennwochenende am Flugplatz Ellermühle nahe Landshut. Der Veranstalter bat um vollständigen Verzehr der Speisen am Vortage für gutes Wetter und scheinbar kamen alle Fahrer und Teammitglieder dieser Aufforderung nach und leerten nicht nur den eigenen Teller sondern auch die an allen Nachbartischen. Die Sonne kam raus und blieb auch bis zum Ende.

JD – 7th Grand Nationals – Bechyne / CZ

Die dritte Runde bei den diesjährigen Junior Internationals, im tschechischen Bechyne, war ein sehr gelungenes und unerwartet sonniges Wochenende. Die Woche zuvor gab es etwas Hektik; der BDRC-Junior-Dragster musste für Flo Uebels Nachwuchs noch fertig gemacht werden. So kann Lukas sorgenlos die ersten Tests starten. Dabei haben wir unseren Dragster ebenfalls komplett durch gecheckt.

SPET – 7th Grand Nationals – Bechyne / CZ

Insgesamt 13 Teams waren bei unklaren Wettervorhersagen in die Tschechei gereist und wurden dafür vom Renngott mit guten Wetter belohnt. Auch mit dabei unser Robert Gassner und Flo Uebel.

Schon in Runde eins musste Robert Gassner gegen den Top-Qualifier Eisenhauer antreten. Leider legte Robert zu früh los, war mit 0,008 Sekunden zu schnell an der Ampel und somit nur noch Zuschauer.

SPET - Wide Open Spring Nationals – Rivanazzano / ITA

Wide Open Spring Nationals – Rivanazzano / ITA

Unsere Rennteams von Flo Uebel und Robert Gassner reisten über Nacht auf Freitag nach Rivanazzano IT. Die anstrengende Anreise wurde am Freitagnachmittag mit strahlendem Sonnenschein belohnt und beide Team hatte genug Zeit auszuladen und aufzubauen. Insgesamt 14 Rennteams aus der SPET waren angereist.

JD - Wide Open Spring Nationals - Rivanazzano / ITA

Leider konnten wir beim ersten Lauf der Saison in Bitburg nicht Starten, da uns die Zeit praktisch davongelaufen ist. Aber das kennen die meisten Rennfahrer aus eigener Erfahrung. So waren wir sehr aufgeregt was uns zum 2. Saisonlauf in Italien erwarten würde, denn wir hatten keine Ahnung von der Strecke und wie viele Teams kommen würden. Die Anfahrt wurde überwiegend vom Regen begleitet, aber die italienische Crew hat uns sehr herzlich begrüßt. Müde und nass gingen wir nach dem Aufbau schlafen.

ESC - 1. Lauf - Mirecourt (FR)

Pünktlich zum ersten Rennen in Microvet / Frankreich wurde Lutz Höppner erst wenige Tage zuvor mit dem Umbau seiner Lambretta LI 150 fertig. Hierbei trat er letztmalig in zwei Rennklassen an: K2 (Open Smallframe) und K4 (Open Largeframe). Im nächsten Jahr werden beide Klassen zu einer Open GP-Klasse zusammengelegt. Der Grund hierfür ist die immer weiter schrumpfende Teilnehmerzahl beider Klassen.

Sommerfest 2016

Am 30.07.2016 ab 16:00 Uhr ist es wieder soweit. Der BDRC lädt alle Mitglieder, deren Angehörige und auch Motorsport-Interessierte zum alljährlichen Sommerfest ein. Zu Essen gibt es wieder die schon international berühmten Hamburger. Vor und nach dem Verzehr aller dargereichten und mitgebrachten Köstlichkeiten (Mitbringsel in Form von Salaten und Kuchen sind erwünscht, siehe Teilnahmeformular) dürfen und werden wie jedes Jahr die Fahrzeuge der Teilnehmer im Innenhof bewertet. Nach der Stimmenauszählung werden die schönsten Autos und Motorräder gekürt und mit einem Pokal geehrt.

Junior Dragster – Saison 2016

Auch in diesem Jahr gehen die "Junior Internationals" in eine neue Saison und sind dieses Mal internationaler denn je unterwegs (siehe Renntermine auf dieser Website). Durch die Avisierung einiger Teams an weiteren Rennen auch teilzunehmen wurde kurzerhand entschieden, daß mehr Wertungsläufe im Ausland stattfinden. Natürlich auch mit dem Hintergrund andere internationalen Teilnehmer die Teilnahme auf eigenem Boden zu ermöglichen.

Jahreshauptversammlung 2016

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 16. April 2016 ab 18 Uhr in der Werkstatt in Aich statt. Das gemeinsame Essen ist ab 19 Uhr geplant. Kuchen- und Salatspenden werden sehr gerne entgegen genommen. Verständlicherweise wird um eine Anmeldung Online gebeten, damit die Größe der göttlichen Speisen geplant werden kann. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten kann sich jeder mit Ideen und Sorgen den BDRC betreffend einbringen.

Online Anmeldung unter

BDRC Jahresabschlußfeier 2015

Full House und viel Spaß bei der Versteigerung

Anfang Dezember trafen sich schon die Mitglieder sowie Freunde des BDRC zur traditionellen Weihnachtsfeier in der Aicher Werkstatt von "Peter Schöfer Racing". Erstmals stießen die Räumlichkeiten fast an ihre Grenzen, denn es gab 150 Anmeldungen. Pünktlich begann der Ansturm auf den sauguten Braten mit Knödel und den mitgebrachten Salaten.

BDRC Jahresabschlussfeier 2015

Am 05. Dezember 2015 findet die diesjährige Jahresabschlussfeier des Bavarian Drag Race Clubs statt. Natürlich wieder mit der allseits bekannten Versteigerung nach dem Essen. Mitglieder dürfen interessierte motorsportbegeisterte Freunde mitbringen. Bei der Anmeldung diese bitte mit angeben. Wer nicht kommt bekommt dieses Jahr auch keine Weihnachtsgeschenke.

Burnout: 18:00 Uhr
Essen: 19:00 Uhr
Ort: Werkstatt in Aich
Ende: open end

5. Lauf Hockenheim 7.-9. August 2015

Zum größten deutschen Dragster-Rennen in Hockenheim fuhren wir schon am Mittwoch los. Mit vollem LKW und bestens gelaunt. Da Armin Hockenheim ausfallen ließ, hielt sich für mich die Arbeit auch sehr in Grenzen. Dort angekommen konnten wir auch bald schon sehr viele bekannte Gesichter begrüßen. Alle freuten sich schon sehr auf ein sonniges und heißes Rennwochenende.

Seiten