Junior Dragster – Saison 2016

Auch in diesem Jahr gehen die "Junior Internationals" in eine neue Saison und sind dieses Mal internationaler denn je unterwegs (siehe Renntermine auf dieser Website). Durch die Avisierung einiger Teams an weiteren Rennen auch teilzunehmen wurde kurzerhand entschieden, daß mehr Wertungsläufe im Ausland stattfinden. Natürlich auch mit dem Hintergrund andere internationalen Teilnehmer die Teilnahme auf eigenem Boden zu ermöglichen.

Im Bereich der BDRC Junior Dragster gibt es zwei Veränderungen. Armin Widmann wird seinen Helm an den Nagel hängen und nur noch sein Bruder Gabriel Widmann wird die Saison 2016 in der Klasse JMA (Junior Modified Adwanced) bestreiten. Jedoch wird der Dragster vom Armin nicht einstauben sondern schon in diesem Jahr von Lukas Schmid zu Testzwecken bewegt. 2017 wird er altersbedingt dann voll einsteigen können.