"Flugplatzblasen" auf dem Flugplatz Elchingen

Jedes Jahr leitet das "Flugplatzblasen" auf dem Flugplatz Elchingen den Saisonschluß für den Public-Race-Bereich ein. Gegenüber dem durcheinander im Vorjahr hat der Veranstalter diverse Wünsche und Anregungen auf unseren Reihen aufgenommen und auch gerne umgesetzt. So gab es eine begrenzte Starteranzahl, eine Trennung zwischen Fahrerlager und Aussteller, bessere Zufahrtswege sowie erstmals ein Klassensystem.

Am Start waren Jürgen, Mario, Alex, Anton und Chris. Eine frühe Anreise sicherte gute Plätze im Fahrerlager. Nach dem Aufbau und anderen Vorbereitungen öffnete der wolkenverhangene Himmel erstmal seine Schleusen. Zum Glück nur kurz und es ging dann zur Abnahme der Fahrzeuge. Diese zog sich leider viel zu lange hin und bis die ersten Läufe durch waren schüttete es am frühen Nachmittag heftig.

Das war der Todesstoß für die weitere Teilnahme an der Veranstaltung. Teilweise vom Regen durchnässt ging es dann auf eigener Achse und auf dem Trailer heimwärts. Ein kleiner Zwischenstopp beim US-Diner in Dasing wurde noch gemeinsam genutzt um die hungrigen Bäuche zu füllen.